Off-Road (Archivversion)

Noch wichtiger als im Straßenbereich ist die Verbindung zwischen Händen und Lenker im Gelände. Der Crosser zerrt, zieht, schiebt, dreht mit vollem Körpereinsatz an den Lenkerenden. Außerdem müssen sie Sand, Schlamm und Wasser aushalten. Kennzeichnend für OffRoad-Griffgummis ist der breite Rand als Anschlag und Schutz nach innen hin. Guter Grip und Halt sind vorrangig, andererseits muß der Handschuh wegen der vielen Griffänderungen gut gleiten können. Stege sind daher nützlich, aber nur an der Unterseite. Die Oberseite sollten möglichst glatt sein, Stege würden die Handinnenflächen wund rubbeln. Viele OffRoad-Fahrer glätten die Oberseite daher mit der Rasierklinge. Auch im Gelände werden kleine Durchmesser bevorzugt. Für Enduristen sind die etwas dickeren, dämpfenden Gummis empfehlenswert. Schaumstoff-Griffe sind überhaupt nicht geeignet. MOTORRAD-Tip: Renthal medium für Cross, Magura, Pro-Grip Rally für Enduro.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote