Ohrenstöpsel: Gehörschutz »Moto-Safe« von Alpine (Ausprobiert) Ausprobiert

l Moto-Safe-
Gehörschutz
Um das Gehör vor dauerhaften Schäden durch häufiges Motorradfahren
zu schützen, sind Ohrstöpsel eine geeignete Maßnahme. Der holländische Spezialist für industriellen Gehörschutz, Alpine, hat das Modell Moto Safe
eigens für die Anforderungen beim Motorradfahren entwickelt. Anbieter
in Deutschland sind Hein Gericke, Telefon 0211/98989, und Polo, Tele-
fon 0211/9796699. Der Preis von 19,95 Euro umfasst zwei Filtereinsätze (grün für normale und gelb für stärkere Dämpfung) sowie einen verschließbaren Transportbeutel.
In der Praxis konnte nur einer der
beiden Testfahrer einen leichten Unterschied der Dämpfung zwischen den beiden Einsätzen feststellen. Einig waren sich beide über den angenehmen Tragekomfort der Ohr-
stöpsel aufgrund der weichen Lamellen, die selbst auf längeren Tou-ren keine Druckstellen verursach-
ten. Die sehr weiche Ausführung hat
allerdings auch einen Haken: Das
Einführen der etwas kurz geratenen Stöpsel gestaltet sich gewöhnungsbedürftig, da sie im vorderen Bereich leicht umknicken. Positives zum Schluss: Da sich die Gehörschützer problemlos waschen lassen, sind sie nahezu unbegrenzt haltbar.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel