Originalzubehör Kawasaki Z 750 Z-Liner

Die Kawasaki Z 750 gehört zu den angenehmen Begleiterinnen, wenn es darum geht, flott oder gemütlich übers Land zu segeln. Reichlich Originalzubehör sorgt bei Bedarf für noch individuelleren Fahrspaß mit der unverkleideten Japanerin.

Foto: Bilski
Nicht nur das Motorrad selbst, auch das Zubehör für die
Z 750 ist laut Aussage von Kawasaki Deutschland äußerst begehrt. So verließe kaum eine Z 750 den Hof des Vertragshändlers im Originalzustand. Rund 80 Prozent orderten gleich beim Kauf des Naked Bikes eins oder mehrere der vielen Zubehörteile – auch wenn es sich oft nur um Kleinigkeiten handele. »Optische Korrekturen« wie verschiedene Alublenden, Sitzbankabdeckungen für den Soziusplatz oder geradezu winzig anmutende Miniblinker gehören ebenso zum von Kawasaki angebotenen Zubehörprogramm wie funktionelle Produkte à la schützende Verkleidungsscheibe, weit ausladende Spiegel für bessere Rücksicht oder modellspezifische Tankpads gegen unerwünschte Kratzer im Spritbehälter.
Reisetaugliches Zubehör ist dagegen eher rar, da seit diesem Jahr das Schwestermodell Z 750 S mit Halbschale angeboten wird, wofür sich die Tourenklientel meist von vornherein entscheidet. Die S bietet üppigen Windschutz, eine durchgängige Sitzbank und Unterbringungsmöglichkeiten fürs Gepäck. Für diesen Motorradtyp gibt es sogar ein Topcase samt dazugehörigem Träger im
Original-Zubehörprogramm.
Im Gegensatz dazu bietet Kawasaki für die Nackte weder ein Original-Trägersystem für den Anbau von Koffern oder Topcase noch einen passgenauen Tankrucksack an. Der Universaltank-
rucksack mit Magnethalterung ist zwar hervorragend verarbeitet, für den buckligen Z 750-Tank jedoch wenig geeignet, da er im
hinteren Bereich quasi in der Luft hängt. Ein weiterer Nachteil zu großer Tankrucksäcke – und das betrifft grundsätzlich alle Motorradmodelle – ist bei voller Beladung und entsprechend hohem Aufbau des Gepäckstücks die eingeschränkte Sicht auf die Instrumente. Auch in diesem Punkt ist das Kawasaki-Modell nur
eingeschränkt empfehlswert. Wie’s besser funktioniert, zeigt ein
Produkt der Firma Held im Kasten »Fremdanbieter« auf Seite 82. Dort präsentiert MOTORRAD außerdem weiteres sinnvolles Zu-
behör für die beliebte Kawasaki. Wer dann immer noch nicht das Passende gefunden hat, kann in den verschiedenen Internetforen, beispielsweise www.z750forum.de, Rat suchen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel