Protektoren zum Nachrüsten: Test (Archivversion) Typ: Gummiprotektor; Anbieter: Hein Gericke, Telefon 0211/98989, www.hein-gericke.de <br /><br /> Preis pro Paar*: S, E und K je 12,95 Euro <br /><br /> <br /><br /> <br /><br /> Plus Große, nahezu völlig homogene Schutz-<br /><br /> fläche; klare Kennzeichnung; durch sehr weiche Ausführung angenehm zu tragen; nach Schlag nicht bleibend verformt; recht dünn &#150; tragen nicht auf <br /><br /> Minus Nur befriedigende Stoßdämpfung; <br /><br /> nicht vorgeformt; Protektoren müssen mit dem im Lieferumfang enthaltenen Clip-System in <br /><br /> den Einschubtaschen fixiert werden, da sie sonst ihre Form nicht behalten; alle drei Protektoren baugleich; ziemlich schwer; nicht atmungsaktiv<br /><br /> Fazit Die gummiartigen Hiprotec Comfort L überzeugen durch sehr guten Tragekomfort. Weniger gut: die Stoßdämpfungswerte und die geringe Formstabilität, was eine Fixierung in <br /><br /> den Einschubtaschen erfordert

Typ: Gummiprotektor; Anbieter: Hein Gericke, Telefon 0211/98989, www.hein-gericke.de
Preis pro Paar*: S, E und K je 12,95 Euro


Plus Große, nahezu völlig homogene Schutz-
fläche; klare Kennzeichnung; durch sehr weiche Ausführung angenehm zu tragen; nach Schlag nicht bleibend verformt; recht dünn – tragen nicht auf
Minus Nur befriedigende Stoßdämpfung;
nicht vorgeformt; Protektoren müssen mit dem im Lieferumfang enthaltenen Clip-System in
den Einschubtaschen fixiert werden, da sie sonst ihre Form nicht behalten; alle drei Protektoren baugleich; ziemlich schwer; nicht atmungsaktiv
Fazit Die gummiartigen Hiprotec Comfort L überzeugen durch sehr guten Tragekomfort. Weniger gut: die Stoßdämpfungswerte und die geringe Formstabilität, was eine Fixierung in
den Einschubtaschen erfordert

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote