Radarkontrollen: Anti-Radar-Maßnahmen (Archivversion) Vorsicht Falle

Achten Sie auf Kleinbusse, Kastenwagen oder Kombis mit abgedunkelten Scheiben, die genau parallel oder im 90-Grad-Winkel zum Fahrzeugrand im Abstand von mindestens zehn Metern zu anderen Autos abgestellt sind, damit ihr Radarstrahl die Straße voll erfassen kann. Eine lange Funkantenne auf dem Dach, ein zweiter Innenspiegel wie bei Fahrschulautos, daumengroße Erhöhungen (Mini-Kameras) auf dem Armaturenbrett oder der Hutablage entlarven häufig Video-Messfahrzeuge und zivile Polizeiautos. Besonders gerne wird hinter Ortseinfahrten und an Gefahrenschwerpunkten (Kinder-
gärten, Schulen, kurvige Strecken) geblitzt. Deshalb auf Gefahrzeichen (dreieckiges Schild mit rotem Rand) und Geschwindigkeitsbegrenzungen achten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote