Ratgeber Kaufen Feststoffkettenschmierung von Schunk

Schmiert ohne zu schmieren.

Foto: Hersteller
Gibt es ein Kettenschmierungs-Leben zwischen einfacher Spraydose und aufwändig montiertem Dauertröpfler? Ja, das gibt es neuerdings, und es kommt ganz ohne Öl aus, wie der Name "Feststoffkettenschmierung" bereits andeutet. Um die Kette kümmert sich dabei ein Halter, in dem ein Klotz eines Werkstoffs auf Graphitbasis sitzt. Die sogenannte Schmierschiene wird im hinteren Bereich der Schwinge angebracht und passt an nahezu jedes Motorrad. Spezielle Anpressvorrichtungen benötigt das System nicht, und über die Mindesstandzeit von 6000 Kilometern muss auch nichts nachgestellt werden. Neben der Bedienungsfreundlichkeit überzeugt die Sache auch noch dadurch, dass die öl- und fettfrei geschmierte Kette "sauber" bleibt und auch nichts abgeschleudert werden kann. Für z. B. eine BMW F 800 GS kostet das komplette System 149,90 Euro, der Ersatz-Festschmiereinsatz 34,99 Euro. Infos unter www.ingenieurparadies.de/de/ipar/31133.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel