Reparatur

Wenn ein Zug reißt, dann oft fernab einer Werkstatt. In solchen Fällen kann man sich mit
einem Pannenset (zirka fünf Euro) und den darin enthaltenen Schraubnippeln und Ersatzzügen behelfen. Haufig reißt ein Zug direkt am Nippel ab. Wer keine neue Seele einbauen will, muss zur Schnellreparatur die originale unterhalb der Bruchstelle abzwicken. Anschließend die Außenhülle in der gleichen Länge kürzen und mit der beiliegenden End-
hülse versehen. Dann den passenden Schraubnippel mit der Seele verschrauben – fertig (von links). Schraubnippel taugen jedoch nicht auf Dauer und sollten daher alsbald durch einen originalen Zug ersetzt werden.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote