Rückrufaktion für MT-09-Tracer-Seitenkoffer Halterung kann sich lösen

+++ UPDATE: KBA spricht öffentliche Warnung aus: Immer noch 64 betroffene Koffersätze im Umlauf +++ Yamaha-Rückrufaktion für Soft-ABS-Seitenkoffer für die Yamaha MT-09 Tracer. Teilenummer: 2PP-FS0SC-00-00.

Foto: Yamaha

+++ Update: Der Rückruf für die MT-09-Tracer/Tracer 900-Seitenkoffer läuft bereits seit Juli 2015. Bis heute konnten laut Kraftfahrt-Bundesamt, welches den Rückruf überwacht, 64 Besitzer der ursprünglich 453 betroffenen Koffersätze nicht erreicht werden. Daher spricht hat das KBA eine öffentliche Warnung aus und rät Besitzern, bei deren Koffern die Umrüstung noch nicht erfolgt ist, umgehend eine Yamaha-Vertragswerkstatt zu kontaktieren. Bereits umgerüstete Seitenkoffer seien über einen grünen Punkt auf dem innen angebrachten Produktionsschild identifizierbar  +++

Yamaha startet eine Rückrufaktion für den Seitenkoffer "Soft-ABS-Seitenkoffer" für die MT-09 Tracer. Der Koffer kann sich während der Fahrt aus der Halterung lösen und ohne Vorwarnung abfallen. Grund dafür ist laut Pressemitteilung "der
Schließmechanismus der Koffer, welcher durch eine nicht korrekt gewählte innenliegende Feder nicht verriegeln kann."

Weiterhin heißt es in der Meldung: "Alle Besitzer der betroffenen Seitenkoffer werden gebeten, sich schnellstmöglich mit ihrem autorisierten YAMAHA-Vertragshändler in Verbindung zu setzen, um einen Werkstatt-Termin zur Modifizierung zu vereinbaren. Des Weiteren werden sie gebeten, die Seitenkoffer bis zur erfolgten Modifikation nicht mehr zu benutzen.

Die Modifikation beinhaltet die Montage eines neuen modifizierten Schließmechanismus. Dieses erfolgt für den Kunden selbstverständlich kostenlos."

Die Teilenummer des Softkoffers lautet "2PP-FS0SC-00-00".

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote