Sitzbänke für japanische Old- und Youngtimer von Kimphi Bezahlbare Sitzmöbel

Der Zahn der Zeit nagt an unseren Old- und Youngtimern auch an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Der Sitzbank nämlich. Die von der Firma Kimphi vertriebenen Ersatzbänke schaffen Abhilfe.

Foto: www.r-photography.info

Sitzbank verschlissen, eingerissen oder einfach unansehnlich? Gut zu wissen, dass Abhilfe nicht teuer sein muss. Denn die von der Firma Kimphi vertriebenen Ersatzbänke können sich nicht nur sehen, sondern auch bezahlen lassen. Die Preise liegen je nach Ausführung zwischen 215 und immer noch preiswerten 245 Euro. Es gibt sie für zahlreiche japanische Typen.

Dazu zählen Honda CB 350, CX 500, CB 750 oder GL1000, ebenso wie Kawasaki Z 650, 900 und 1000. Ferner sind Ersatzbänke lieferbar für Suzuki GT 380 und 750 sowie Yamaha XS 650, 750 und 1100. Qualitativ hinterlassen die in der EU gefertigten Sitzmöbel einen guten, hochwertigen Eindruck. Eher straffer und bequemer gepolstert als die Originalbänke. Testmuster von MOTORRAD CLASSIC waren Bänke für Honda CB 900 F und CBX 1000. Die Befestigungshaken oder Haltenasen sollten von der Original-Bank übernommen werden.

Anzeige

Aus KONI wird IKON

Die Firma Kimphi importiert übrigens auch „Nachbauten“ der legendären Koni-Federbeine: Im Jahre 2000 stoppte die Firma KONI die Produktion von Motorrad-Stoßdämpfern. Der australische Importeur von KONI, die Firma Proven, hat darauf hin alle Produktionsrechte und Restbestände der Motorrad-Stoßdämpfer aufgekauft und produziert seit 2002 nach den alten, vertrauten Koni-Maßstäben wieder Federbeine. Da Koni weiterhin Stoßdämpfer, z.B. für die Automobilbranche produziert, durfte der Name Koni für die von Proven hergestellten Stoßdämpfer nicht verwandt werden.

Folglich werden sie unter einem neuen Namen verkauft: IKON. Da sind immerhin alle vertrauten Buchstaben enthalten. Auch die alten Typenbezeichnungen wurden übernommen. Aus Koni 7610 - 1298 wurde Ikon 7610 – 1298 usw. Da die Einzelteile von Ikon baugleich mit denen von Koni sind, können diese auch als Ersatzteile für defekten Koni-Stoßdämpfer/Federbeine eingesetzt werden. Bezug und Infos unter www.kimphi-kfz.de/sitzbanke.htm und Telefon 0241/51566956.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote