Sitzbank-Reparatur: Beratung und Spezialisten (Archivversion) Was tun, wenn die Sitzbank nicht mehr taugt?

Motorradsitzbänke müssen im Lauf der Jahre einiges ertragen. Sie werden ständig von ihren Besitzern malträtiert und sind oft schutzlos Wind und Wetter ausgesetzt. Kein Wunder also, daß sie hin und wieder aus dem Leim gehen. Doch glücklicherweise gibt es Spezialisten, die Sitzbänke jeden Zustands wieder auf Vordermann bringen.

Sitzbänke von Motorrädern sind selten so, wie es der Fahrer gern hätte. Entweder sind sie zu hart oder zu weich, zu schmal, zu breit, zu kurz, zu lang, zu rauh, zu glatt, zu hoch oder zu flach. Und dann entspricht womöglich auch noch die Farbe nicht den Vorstellungen des Besitzer. Doch selbst wenn der Biker seine Traumsitzbank gefunden hat, wird seine Freude daran nicht ewig währen. Die dauernden Belastungen im Fahrbetrieb lassen Schaumstoffe erschlaffen, Bezüge einreißen, Nähte platzen und Farben verblassen. In speziellen Fachbetrieben werden derart geschundene Sitzbänke runderneuert. Bezüge, Polstermaterialien und Sitzhöhen werden nach Kundenwunsch und vorausgehender Beratung verwirklicht und exakt auf den jeweiligen Fahrer abgestimmt.
Die Kosten für Reparaturarbeiten beginnen je nach Aufwand ab etwa 100 Mark und erreichen bei aufwendigen, individuellen Designer-Sitzbänken ohne weiteres deutlich über 500 Mark. Oft zeigt sich erst beim Zerlegen, daß das Innenleben schon am Schimmeln ist und ebenfalls ausgetauscht werden muß. Sitzbänke haben nun mal die Angewohnheit, durch Löcher in der Bodenplatte Wasser aufzusaugen, das früher oder später den Schaumstoffpolstern den Garaus bereitet.
Handwerklich begabte Motorradfahrer können sich nur Schaumstoff und Sitzbezug kaufen und ihr Sitzmöbel selbst beziehen. Doch Vorsicht: Schon so mancher Hobby-Bastler kam nach mehreren vergeblichen Reparatur-Versuchen kleinlaut zum Spezialisten, um sich dort weiterhelfen zu lassen.
Wer einmal mit einer vom Fachmann hergestellten Sitzbank unterwegs war, will nie mehr ohne. Schließlich lassen sich mit einer optimal angepaßten und richtig gepolsterten Sitzbank a

Albig-Throne (a,b,c,d), Lange Straße 3, 71126 Gäufelden-Nebringen, Telefon 07032/74587Corbin Germany (f), Bahnstraße 94, 66849 Landstuhl, Telefon 06371/18637Götz GmbH (a,b,c,d,f,g), Hinter Stöck, 72406 Bisingen, Telefon 07476/933150Hein Gericke GmbH (f,g), Reisholzer Werftstraße 19, 40589 Düsseldorf, Telefon 0211/98989JM Leder Collektion (e,f), Weg zum Englischen Wald 3, 89561 Dischingen, Telefon 07327/6491Kahedo (a,b,e), Klingenbachstraße 55, 72406 Bisingen, Telefon 07476/2305Louis GmbH (g), Rungedamm 35, 21035 Hamburg, Telefon 040/73419360Moto Dress (a,b,c,d,e), Bundesallee 192, 10717 Berlin, Telefon 030/2142221Petri (a,b,c,e), Waldhauserstraße 34, 72459 Albstadt-Laufen, Telefon 07435/1389Polo GmbH (g), Erftstraße 1, 40219 Düsseldorf, Telefon 0211/9796699Rapp (a,b,c), Glockenstraße 5, 72178 Waldachtal-Cresbach, Telefon 07445/1409Schmid (a,b,c), Karlstraße 13, 72351 Geislingen/BL, Telefon 07428/1513Sitz & Design (a,b,c,d,e,f), Michael Maurus, Elbestraße 61c, 55122 Mainz, Telefon 06131/42055Sitzbankschmiede Steinike GmbH (a,b,c,e), Hoffmannstraße 7a, 64283 Darmstadt, Telefon 06151/44776Zimmermann Motorsport (a,b,c,d), Horber Straße 111, 72186 Empfingen, Telefon 07485/1094a: Sitzbank neu beziehenb: Polsterarbeiten (Auf-, Abpolstern; verschieden harte Schaumstoffe)c: Sitzbank Restaurationend: Einzel-, Sonder-, Maßanfertigungen (inklusive Grundplatten-Neukonstruktionen)e: Leder-Designf: fertige Komplettsitzbänkeg: Sitzbankbezüge

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote