Sitzbank reparieren oder maßanfertigen (Archivversion) Sitz-Gelegenheit

Eingerissene, verfärbte oder ausgebleichte Sitzbankbezüge oder durchgesessene
Polsterungen sind vor allem bei Motorädern mit hohen Laufleistungen keine Seltenheit. Einer der größten Anbieter von Reparaturkits ist Götz, Telefon 07476/933150, der für viele Modelle vorgeformte, härtere Schaumstoffe anbietet (knapp 50 Euro). Zusammen mit einem frischen Sitzbankbezug zu Preisen ab 20 Euro erstrahlt
das Sitzmöbel nach der Revision wieder in neuem Glanz. Für die Reparatur einfach
die Sitzbank abbauen, den alten Bezug abziehen und als Schnittmuster für den
neuen verwenden, den alten Schaumstoff entfernen und gegen den neuen tauschen. Danach den Bezug mit Hilfe eines Tackers und eines Föns überziehen und fixieren.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote