So geht's: Tankpads aufbringen Schützende Tankpads für den schönen Tank

Wenn Gefahr droht, dass Kratzer den schönen Tank verunzieren, ist es Zeit für schützende Tankpads.

Foto:
Hinterhältige Metallteile wie Reißverschlüsse oder scharfkantige Knöpfe an Lederkombi oder Jacke haben schon in so manch ungeschützter Tankoberfläche hässliche Spuren hinterlassen. Das muss nicht sein, denn der empfindliche Lack lässt sich wirkungsvoll mit Folien oder einem Tank-Pad schützen. Der Zubehörmarkt bietet eine riesige Auswahl verschiedenster Produkte, die alle das eine wollen: Kratzer im Tank verhindern.
Anzeige
Foto:

Form, Farbe und Größe der Pads sind kaum Grenzen gesetzt – das Angebot ist groß, da dürfte jeder etwas für seinen Geschmack und passend zu seinem Bike finden.

Anzeige
Foto:

Schritt 1: Alte Pads entfernen

Erst wollen viele Pads nicht recht kleben, und wenn es dann ans Entfernen geht, lösen sie sich nicht mehr komplett ab. Damit sich alte Pads und Aufkleber besser lösen, nimmt man am ­besten einen Haarföhn zur Hand – warme Luft erleichtert das Abziehen beträchtlich.
Foto:

Schritt 2: Oberfläche reinigen

Nur auf absolut sauberen, fettfreien Oberflächen haben Kleber eine Chance, langfristig zu haften. Deshalb sollte die Tankoberfläche an der betreffenden Stelle mit Terpentinersatz oder Waschbenzin gereinigt werden. Bremsenreiniger oder andere scharfe Reiniger besser nicht benutzen, da sie den Lack angreifen können.
Foto:

Schritt 3: Ansetzen und Vorbereiten

Vor dem Kleben eventuell Pad und Tank mit einem Stift markieren, um die richtige Position festzuhalten. Um größere Folien oder Pads falten- und blasenfrei aufzubringen, gibt es einen einfachen Trick: Etwas Wasser mit einigen Tropfen Spülmittel mischen und Tank sowie Klebefolie damit dünn einstreichen oder einsprühen.
Foto:

Schritt 4: Aufkleben

Auf dem Wasser/Spülmittelfilm lassen sich Folie oder Pad verschieben und somit exakt ausrichten. Jetzt muss nur noch das Wasser mit einem Kunststoffschieber oder ähnlichem von innen nach außen herausgedrückt werden. Auf diese Weise verschwinden auch alle Blasen.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel