So wurde getestet (Archivversion)

Nachdem MOTORRAD in früheren Jahren schon manipulierte Auspuffanlagen untergeschoben wurden, wurden alle getesteten Schalldämpfer im Handel gekauft. Ein Nachrüstdämpfer darf maximal die Geräuschwerte erreichen, die im Brief des betreffenden Fahrzeugs vermerkt sind. Im Falle der Honda CBR 900 RR vom Typ PC 28, Baujahr 1993, also 91 dB(A) Standgeräusch und 80 dB(A) Fahrgeräusch, bei älteren Modellen kann letzteres 82 oder bei noch älteren Maschinen mehr betragen. Da es bei den Fahrzeugen Streuungen gibt, darf das bei der Messung verwendete Referenzfahrzeug im Standgeräusch drei dB(A) und im Fahrgeräusch ein dB(A) lauter sein. Die von MOTORRAD ausgesuchte Referenzmaschine blieb mit 94 dB Standgeräusch und 81 dB Fahrgeräusch gerade noch innerhalb des Toleranzbereichs. Ein Nachrüstdämpfer, egal ob mit EG-ABE oder TÜV-Gutachten, darf diese Referenzwerte nicht übersteigen. Das Standgeräusch wird bei halber Nenndrehzahl einen halben Meter in 45 Grad aus der Fahrtrichtung hinter dem Auspuff gemessen. Das Fahrgeräusch wird in 7,5 Meter Abstand mittig neben einer 20 Meter langen Meßstrecke ermittelt, wobei im zweiten und dritten Gang jeweils zweimal in jeder Fahrtrichtung aus 50 km/h voll beschleunigt wird. Tacho und Drehzahlmesser wurden vorher geeicht. Um die Meßwerte gegenzuchecken, wurde ein zweiter Meßtermin mit dem TÜV Süd-West arrangiert, der die MOTORRAD-Messungen exakt bestätigte. Für diese beiden Geräuschwerte gibt der Hersteller exakte Meßvorschriften und Grenzwerte vor. Um das Geräuschverhalten außerhalb dieser zu untersuchen, machte MOTORRAD weitere Messungen. So wurde die Lautstärke im Stand bei Leerlaufdrehzahl gemessen, sozusagen das Minimal-Geräusch, außerdem das maximale Geräusch bei beschleunigter Vorbeifahrt im zweiten Gang mit Nenndrehzahl. Die Leistung wurde wie bei MOTORRAD üblich auf dem Bosch-Rollenprüfstand ermittelt. Um sicher zu gehen, daß sich die Bedingungen während der zahlreichen Prüfstandsläufe nicht änderten, wurden Referenzmessungen mit dem Serienauspuff vorher, zwischendurch und zum Abschluß des Messungen vorgenommen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote