Test: Superdisc

Preis: 9,95 Euro
Gewicht: 400 Gramm
Maße: 96 x 55 x 24 Millimeter
Ausstattung/Material: Guss, rot lackiert, zwei Schlüssel, Textiltasche mit Klettverschluss
Besonderheiten: Keine
Handhabung: Einfaches Schließen und unproblematischer Transport am Motorrad oder in der Jackentasche
Sicherheit: Der billig und lieblos gefertigte Schlosskörper ließ sich im Aufbruchtest relativ leicht mit einer kleinen Brechstange um ein paar Millimeter aufbiegen, und schon war der komplette Schließmechanismus mit einem Schraubendreher herauszudrücken. Bei entsprechender Vorsicht wird dabei nicht einmal die Bremsscheibe beschädigt. Angesichts der geringen Sicherheit durch die ungenügende Qualität dieses Bremsschlosses wären andere mögliche, aber aufwendigere Aufbruchmethoden wie Kernziehen oder Öffnen mit Hilfe eines Tubular-Werkzeugs für den Dieb nicht mehr vonnöten
Fazit: Als Attrappe erfüllt das Polo-Schloss seinen Dienst, als Diebstahlschutz sind die knapp zehn Euro Kaufpreis eine Fehlinvestition

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote