Ausprobiert: Touratech iBracket Lenkerhalterung für Apple iPhone 4

Moderne Smartphones sind dank GPS und Gyro-Sensoren weit mehr als simple Mobiltelefone. Um das Apple iPhone 4 beim Motorradfahren nutzen zu können, hat Touratech die Halterung iBracket entwickelt. MOTORRAD unterzog die Lenkerhalterung einem Kurztest.

Foto: Gramm
Touratech iBracket Lenkerhalterung für das Apple iPhone 4.
Touratech iBracket Lenkerhalterung für das Apple iPhone 4.
Anzeige
Foto: Gramm
Das Touratech iBracket lässt sich um 90 Grad drehen und mit einer Hand öffnen und schließen.
Das Touratech iBracket lässt sich um 90 Grad drehen und mit einer Hand öffnen und schließen.

Montiert wird die Lenkerhalterung vorzugsweise an Rohrlenkern, Touratech liefert hierzu zwei Schellen (zwölf und 22 Millimeter) gleich mit. Mit den optionalen, hauseigenen GPS-Anbauadaptern lässt sich das iBracket an jedem Motorrad montieren. Die Halterung ist flexibel, sodass auch Schutzhüllen am iPhone mit eingespannt werden können. Alle Anschlüsse und Knöpfe bleiben zugänglich. Die Halterung lässt sich jederzeit um 90 Grad drehen, gummierte Aufnahmen und Schaumstoff an der Rückseite dämpfen Vibrationen ab. Leider bietet das Touratech iBracket keinerlei Wetterschutz, was sich aber durch eine entsprechende Schutzhülle für das iPhone kompensieren lässt. Montage und Bedienung sind kinderleicht. Die Verarbeitung der CNC-gefrästen Teile erstklassig.

Preis: 99 Euro
Web: www.touratech.de

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote