Testsieger Action-Kameras (MOTORRAD 19/2014) GoPro Hero 3+

Die Action-Cam GoPro Hero 3+ hat im Action-Kamera-Test in MOTORRAD 19/2014 das Prädikat "Testsieger" erzielt.

Foto: mps-Studio

Anbieter: Grofa, Tel.: 0 89/55 27 92 70, www.gopro.com

Preis: 449 Euro

Maximale Auflösung: 4096 x 2160p

Maximaler Aufnahmewinkel: 170 Grad

Maximale Bildwiederholungsfrequenz: 240 fps

Dateiformat: MP4

Speicher: Micro-SD

Größe: 60 x 40 x 30 mm

Gewicht: 73 Gramm

Lieferumfang: wasserdichtes Schutzgehäuse, USB-Kabel, Bedienungsanleitung, Klebepad-Halterungen, Schutzhülle, Fernbedienung

Extra-Ausstattung (+135 Euro): Halterungen für Brust, Lenker und Helm, Saugnapf- und Gelenkhalterungen

Video- und Tonqualität: sehr gute Kontraste, schön gesättigte Farben, scharfe Konturen, hohe Detailwiedergabe, schnelle Blende bei Wechsellicht; sehr gute, realitätsnahe Wiedergabe von Motorgeräusch.

Befestigung: lässt sich gut an verschiedenen Maschinen mittels Klebepads anbringen. Die ebenfalls sehr sinnvollen Halterungen für Helm oder Lenker sind aber Extra-Ausstattung und schlagen teuer zu Buche.

Bedienbarkeit: nicht selbsterklärend, ein kleines Studium der Bedienungsanleitung hilft aber weiter. Mit Handschuhen okay zu bedienen.

Verarbetiung/Ausstattung: sehr gut verarbeitet und taugliche Ausstattung.

Fazit: Bei Bild und Ton setzt sich die GoPro Hero 3+ sichtlich von der Konkurrenz ab: Die Videos haben eine super Qualität und bewegen sich auf Profiniveau. Einziges Ärgernis bei dieser Kamera: Für Motorradfahrer sinnvolles Zubehör treibt den Preis hoch – fast 600 Euro tun richtig weh.

MOTORRAD-Urteil: sehr gut

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote