Hazet 1850M-33.

Testsieger Kombizangen (MOTORRAD 26/2016) Hazet 1850M-33

Die Werkzeugzange Hazet 1850M-33 hat im Kombizangen-Vergleichstest in MOTORRAD 26/2016 das Prädikat "Testsieger" erzielt.

Anbieter: Hazet, Tel. 0 21 91/79 20, www.hazet.de

Preis: 23,50 Euro (gekauft bei Trost Fahrzeugteile, Fellbach)

Abmessungen: Gesamtlänge 186 mm, Grifflänge 109 mm, Maulöffnung max. 35 mm

Gewicht: 232 g

Herstellungsland: Deutschland

Laborversuche: Papiertest bestanden; Trennung Prüfdraht mit geringem Kraftaufwand sehr gut bestanden

Verarbeitung: sehr gute Oberflächenqualität, sehr sauberes Finish; Gelenk sehr leichtgängig und spielfrei; Zweikomponentengriffe sehr gut gesichert; Kennzeichnung etwas unvollständig (Anbieteradresse fehlt)

Werkstattpraxis/Ergonomie: relativ leicht, vergleichsweise lange und perfekt in der Hand liegende Griffe, ergonomisch tadellos gestaltet; durch relativ schlanken Kopf auch an etwas engeren Stellen gut einzusetzen

Fazit: Die teuerste Zange im Test ist preiswert im wahrsten Sinne des Wortes. Da macht auch das genauere Betrachten Spaß, und auch in der Praxis gibt es nichts zu mäkeln. Eine Kombizange fürs Leben – knapper, aber verdienter Testsieg.

MOTORRAD-Urteil: sehr gut

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote