Testsieger Motorradreiniger (MOTORRAD 18/2016)

WD-40 Motorbike Komplettreiniger

Der Motorradreiniger WD-40 Motorbike Komplettreiniger hat im Universalreiniger-Vergleichstest in MOTORRAD 18/2016 das Prädikat "Testsieger" erzielt.

Foto: mps-Studio
Testsieger Motorradreiniger (MOTORRAD 18/2016): WD-40 Motorbike Komplettreiniger.
Testsieger Motorradreiniger (MOTORRAD 18/2016): WD-40 Motorbike Komplettreiniger.

Anbieter: WD-40 Company Zweigniederlassung Deutschland, Tel. 0 61 72/67 74 50, www.wd40.de

Füllmenge: 1000 ml in PE-Flasche

Preis: 13,99/6,95 Euro (UVP/gezahlt bei Martika Autoteile, Backnang), UVP entspricht 13,99 Euro/Liter

Messwerte: pH-Wert 10,7, Dichte 1,009 g/ml, Trockensubstanz 4,31 %

Anwendung: relativ hochwertiger Sprühkopf, von Fächer- auf Punktstrahl verstellbar; einfach zu bedienen, klar definierter Strahl, je Sprühstoß 1,0 g, Konsistenz: leicht gelartig, Sensorik: neutral, kaum Eigengeruch; Rezeptur: weitgehend unauffällig, sehr geringer Anteil von NTA (Nitrilotriessigsäure, „Verdacht auf krebserzeugende Wirkung“)

Reinigungswirkung: gute bis sehr gute Leistung beim Wischtest, sehr gute Leistung beim Selbstreinigungstest, hervorragendes Spreitvermögen

Materialverträglichkeit: ABS nach 24 Stunden ohne Befund, Polycarbonat nach 24 Stunden mit oberflächlichen Spannungsrissen, Lack nach 24 Stunden ohne Befund

Anzeige

Fazit: Es gibt ihn noch, den guten alten Motorradreiniger, der dem Schmutz auch ohne große Nacharbeit zu Leibe rückt. Und das sogar zum Schnäppchentarif, denn der „Straßenpreis“ weicht von der (auch schon fairen) UVP meist deutlich ab. Klarer Testsieg! Was geht besser? Die Polycarbonat-Verträglichkeit.

MOTORRAD-Urteil: sehr gut

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote