Windschutz

Obwohl der Honda-Windschild sich in der Höhe verstellen lässt, ist die Schutzwirkung nicht optimal. Abhängig von Fahrergröße und Sitzposition erzeugt die Scheibe mehr oder weniger laute Turbulenzen, die vor allem auf längeren Autobahnfahrten ganz schön nerven können. Abhilfe schafft die Varioscreen von MRA für knapp 120 Euro. Zum einen ist sie schnell (in zirka zehn Minuten) und leicht montiert, zum anderen funktioniert sie deutlich besser als der Honda-Schild. Schon in der tiefsten Stellung des Spoilers sind die Windgeräusche leiser, nur mehr die Schultern und der obere Teil des Helmes hängen im Wind. Befindet sich der verstellbare Abweiser in der höchsten Position, ist der Winddruck deutlich geringer und lediglich ein tieffrequentes Brummen zu hören.

+2 Punkte in Alltag für 120 Euro

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote