Zulassungsverwirrung National oder international?

Foto: Harley-Davidson
Für Verkleidungsscheiben gibt es unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen. Je nachdem, welches Recht greift, fällt die Ausführung der Scheibe aus. Aktuelle Motorräder werden nach EG-Recht für den Verkehr zu­gelassen. Serienmäßige Anbauteile sind in der Typgenehmigung des Fahrzeugs enthalten. Verkleidungsscheiben werden nach EG-Recht allerdings nicht auf das Kriterium Sichtfeld geprüft. Theoretisch könnte ein OEM-Windschild (eine Serienscheibe) also 150 Zenti­meter hoch oder gar noch höher ausfallen. Das ist bei Zubehör-Nachrüstscheiben, die ein Teilegutachten oder eine Teile-ABE benötigen, nicht möglich. Denn für diese Scheiben gilt das nationale Recht mit den Vorschriften aus der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung (StVZO). Beispielsweise verlangt der §19 StVZO für Nachrüstscheiben unter anderem ein vorgegebenes Sichtfeld. Dazu wird eine normierte Messpuppe auf das Fahrzeug gesetzt. Die Verbindungslinie zwischen deren Augenpunkt und der Scheibenoberkante muss die Fahrbahn spätestens zwölf Meter vor dem Motorrad kreuzen.

Ist dies nicht der Fall, gibt‘s keine ABE. Alle anderen Prüfkriterien gelten für beide rechtlichen Vorschriften. So muss der Anbau der Scheibe stabil und sicher ausfallen. Alle Hebel müssen bedienbar bleiben, die Sicht auf die Instrumente muss gewährleistet sein, und der Lenkeinschlag darf nicht eingeschränkt werden. Auch ein Fahrversuch, bei dem die Festigkeit der Halterungen, das Fahrzeug-Handling und die Hochgeschwindigkeitsstabilität auf dem Testprogramm stehen, gehören dazu. Weitere Prüfpunkte sind die Außenkanten der Scheibe, für die ein vorgeschriebener Kantenradius (nach StVZO mindestens 3,5 Millimeter) gilt, sowie die ebenfalls zur Verringerung der Verletzungsgefahr vorgeschriebene Splittersicherheit. Wer also gesetzeskonform ein ultrahohes Windschild fahren möchte, muss sich ein Motorrad mit serienmäßiger „Monsterscheibe“ zulegen – legal nachrüstbar sind die Teile nicht. So sieht es der Gesetzgeber in Deutschland nun mal vor.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel