1. Platz (Archivversion) Yamaha BT 1100 Bulldog

Powered by emotion? Nein, powered by engine und Fahrwerk. Deshalb gewinnt die Bulldog auch nach Punkten und unter fahrdynamischen Aspekten. Die BT 1100 ist ein ausgewogenes Motorrad ohne Eigenheiten, mit dem auf Anhieb fast jeder zurecht kommt. Den Charakter des bulligen V2 kann man allerdings nicht mit dem Motorenerlebnis einer Guzzi oder Harley vergleichen. Er ist zwar der kräftigste des Vergleichs, doch Kraft ist halt nicht alles.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote