11. European Bike Week Harley-Mekka Faak am See

Foto: Harley-Davidson
Vom 2. bis 7. September verwandelt sich auch dieses Jahr der kleine österreichische Ort Faak zum Mekka für Harley-Enthusiasten. 100000 Motorradfahrer auf über 70000 Bikes werden dieses Jahr zur 11. European Bike Week rund um den Faaker See erwartet.

Was einst als Party zum 95sten Geburtstag von Harley-Davidson begann, entwickelte sich in den letzten 13 Jahren zu einer der größten Motorrad-Partys Europas. "Wir freuen uns schon riesig auf die Biker, schließlich feiert die ganze Region volle sechs Tage lang mit!", so Nigel Villiers, Director H.O.G. Europe, Middle East and Africa.
Anzeige
Die musikalischen Headliner in diesem Jahr sind die "Fun Lovin’ Criminals" aus New York City. Mit einer Mischung aus Hip Hop-, Rock-, Blues- und Jazz-Elementen begeistern sie seit 1993 ihre Fans. Für Liebhaber der US-Marke sind zudem viele renommierte Customizer - wie Orange County Choppers, West Coast Choppers, Rick’s Motorcycles, Ultra Motorcycles und Harley-Davidson Vertragshändler Thunderbike – in Faak vertreten. In der Customizer Area im Harley Village steigt am Donnerstag und Freitag die Harley-Davidson Custom Bike Show, in der sich die Besten unter den privaten und professionellen Motorradveredlern im Kampf um die begehrten Trophäen in zahlreichen Kategorien einer fachkundigen Jury stellen.

Neben zweirädrigen Modellen sind auch viele Zubehör- und Bekleidunsanbieter in Faak vor Ort. Schlichtweg alles, was mit Motorrädern im Allgemeinen und Harley-Davidson sowie Buell im Besonderen korrespondiert ist vertreten. Für alle Neugierigen werden die ersten Geheimnisse für das Harley-Modelljahr 2009 gelüftet.

Der Eintritt ist natürlich wie jedes Jahr frei. Jeder Motorradfahrer – ganz gleich welches Bike er fährt – ist herzlich willkommen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.europeanbikeweek.com.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote