2. Hinweis: Rückrufe bei Triumph Speed Triple und Sprint ST

Foto: Archiv
Hersteller Triumph bittet alle Halter der Motorräder mit den unten angegebenen Seriennummern, sich unverzüglich mit ihren Vertragswerkstätten in Verbindung zu setzen, um ihre Fahrzeuge kostenlos umrüsten zu lassen. Zwei mögliche Problemstellen sollen dabei ausgeschlossen werden: Bei Speed Triple und Sprint werden die Kühlmittel-Bypass-Schläuche ausgetauscht, da bei den in der Serie verbauten Schläuchen eventuell Kühlmittelverlust austreten kann. Außerdem wird bei der Sprint ST eine zusätzlichen Halterung für die hintere Bremsleitung angebracht. Ohne diese Halterung kann die Bremsleitung unter ungünstigen Bedingungen in Kontakt mit der Antriebskette kommen. Alle, die schon einmal in Kontakt mit einer Antriebskette gekommen sind, wissen, dass das üble Folgen haben kann.

Betroffene Fahrezeuge:
Speed Triple, Bj. 2005, Typ 515NJ: Seriennummer 225814 bis 234916
Sprint ST, Bj, 2005/2006, Typ 215NA: 224846 bis 234916
Typ und Ausführung sind in der Ziffer drei des Fahrzeugschein angegeben; die Seriennummer steckt in den letzten sechs Ziffern der Fahrzeugidentifizierungsnummer (Ziffer vier im Fahrzeugschein).

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote