2. Platz (Archivversion) Honda VTX 1300 S

4800 Euro günstiger als ihre dicke Schwester mit 1800 cm³ – das kommt nicht von ungefähr. Keine Einspritzung, U-Kat, Federelemente und Bremsen aus dem Billig-Regal. Und so fährt die VTX 1300 S dann auch. Easy, wenn alles easy bleibt. Aber trudelig, wenn der Straßenbelag mehr als fünf Wellen auf 100 Meter aufweist. Hondas Rechnung – wir vermischen VT 1100 und VTX zu einem Knüller – ist objektiv gesehen nicht aufgegangen. Verkaufstechnisch hingegen schon. Die 1300er ist nahezu ausverkauft.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote