2. Platz (Archivversion) Honda Hornet S

Frisch, frech, Hornet S: gute Laune auf zwei Rädern. Wenn man der Welt ein paar Umdrehungen voraus hat und mit dem volksnahen Design der Fazer nichts anfangen kann, ist man vielleicht nicht mehr weit von der Honda Hornet S entfernt. Passend zum sogenannten »hardcore mechanical look« geht sie insgesamt unsanfter ans Werke. Die Federung ist deutlich straffer, der Motor läuft ein wenig rauer und in ihren Bewegungen wirkt die Honda eckiger. Nicht zuletzt wegen des 180er-Hinterreifens.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote