2. Platz (Archivversion) BMW

Ein eigenständiges Design und ein Motor, der das Zauberwort »Durchzugskraft« fehlerfrei buchstabieren kann, sind die Stärken der R 1200 C. Mit rundum problemlosem Handling und guten Bremsen hat die BMW die meisten Cruiser-Konkurrenten der Oberklasse im Griff. Um es freilich mit der California aufnehmen zu können, fehlt es der »C« an ergonomischem Schliff, ist sie im Fahrverhalten zu betulich, bieten ihre Federungselemente zu wenig Reserven, um komfortabel schnell sein zu können.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote