2. Platz (Archivversion) Kawasaki

Alter vor Schönheit - mit diesem Motto fährt die GPX 600 R gar nicht schlecht. Ihr Vierzylinder sorgt ungeachtet seiner vergleichsweise bescheidenen Leistungsausbeute für standesgemäße Fahrdynamik, trotz vermeintlich altertümlichen Fahrwerk-Layouts ist die Maschine ein gleichermaßen agiler wie spurstabiler Kurvenflitzer mit hohem Spaßfaktor. Einige Defizite bei Fahrkomfort, Bremsen sowie Alltags- und Soziustauglichkeit trüben allerdings den guten Gesamteindruck.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote