2.Platz (Archivversion) MV Agusta F4S

Ihre Schläfen sind etwas angegraut, die Halbwertzeiten in der Supersportwelt sind verdammt kurz. Selbst auf der Rennstrecke hat die F4S gegen die modernere Ducati 999 heute das Nachsehen. Sie ist zu kompromisslos, zu radikal. Natürlich, angesichts ihrer bestechenden Optik, ihrer feinen Verarbeitung und des nach wie vor tollen Fahrwerks mag man ihr das gerne verzeihen. Eine Frage allerdings bleibt: Wann kommt endlich der 1000er-Vierzylinder? Die Zeit dafür wäre reif.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote