3. Platz (Archivversion) Kawasaki ZRX 1200

In puncto Fahrleistungen macht ihr keine der Konkurrentinnen was vor. Ehrensache für die selbstbewusst auftretende Kawa. Auch wenn die ZRX 1200 gold statt grün lackiert ist, die Z 1000 R-Aura bleibt allgegenwärtig. Danke Kawasaki, dass es euch gelungen ist, technische Evolution und traditionell-klassische Optik so fein zu verbinden. Da sieht man dem Big Bike das auf miesem Geläuf etwas stuckerige Fahrverhalten gern nach. Solange es Stufensitzbänke, unterzugbewehrte Schwingen und Heckbürzel gibt, kann die 80er-Jahre-Superbike-Fangemeinde ruhig schlafen. Lang lebe die ZRX 1200!

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote