3. Platz (Archivversion) Kawasaki Zephyr 750

Das schönste Motorrad im Vergleich landet nur auf dem dritten Platz. Das schlecht abgestimmte Fahrwerk verhagelt den ansonsten überaus postiven Eindruck, den die Zephyr vor allem wegen ihres druckvollen Motors und der hervorragenden Bremsen hinterläßt. Wen das wackelige Fahrverhalten nicht stört, ist mit ihr prima bedient. Am besten investiert man aber gleich zusätzlich in progressive Gabelfedern und andere Stoßdämpfer. Es lohnt sich.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote