3. Platz (Archivversion) Kawasaki KLR 650

Vom Bauernmotor zum Triebwerk mit der höchsten Spitzenleistung - so schnell geht das, wenn sich alle an die 80 dB(A) halten müssen. Trotzdem bleibt der Kawasaki wieder nur der dritte Platz, vor allem aufgrund ihrer viel zu weichen Federelemente. Hinzu kommt die Funduro-artige Sitzposition, die fürs Dahinbummeln geeignet sein mag - in diesem Vergleich ging es aber um die letzte Rille, und da verliert die KLR 650 auf der Straße und im Gelände. So ist und bleibt sie ganz und gar eine alltagsorientierte Gebrauchs-Enduro.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote