3. Platz: Vertemati S 570 E (Archivversion)

Das ultimative Funbike unter den Supermoto-Maschinen: eine phänomenale Mixtur aus spielerischer Handlichkeit, messerscharfer Präzision und unerschütterlicher Stabilität. Eigenschaften, die auf das stabile Chassis, eine ausgefeilte Balance und gelungene Geometrie zurückzuführen sind. Der Haken: Der Motor ist für den Sporteinsatz einfach zu lasch, da fehlt sowohl Druck von unten als auch Spritzigkeit oben heraus. Ambitionierte Piloten müssen noch einmal kräftig in Tuning investieren, was angesichts des hohen Einstandpreises besonders schmerzt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote