7 Bilder
Das 300. Millionste Motorrad von Honda in der Produktion.

Das 300 Millionste Honda-Motorrad Eine ganz besondere Gold Wing

Honda hat im Herbst 2014 das insgesamt 300 Millionste Motorrad in der Firmengeschichte fertiggestellt. Das Jubiläumsmotorrad ist eine Honda GL 1800 Gold Wing für das Modelljahr 2015.

Honda feierte am 25. November am Produktionsstandort Kumamoto (Japan) die Fertigstellung des 300 Millionsten Motorrads seit Firmengründung. Bereits im September wurde mit der Honda GL 1800 Gold Wing das 300 Millionste Honda-Motorrad fertiggestellt. Passend dazu feiert Honda das 40. Jubiläum der Gold Wing mit der Markteinführung einer Special Edition des Tourers im nächsten Jahr.

1949 begann der ein Jahr zuvor von Soichiro Honda gegründete japanische Traditionshersteller mit der Produktion von Motorrädern. Seit 1963 produziert Honda Motorräder auch außerhalb Japans. Heute baut der Hersteller seine Motorräder an 33 Produktionsstätten in 22 Ländern. 2013 verkaufte das japanische Unternehmen weltweit 16.800.000 Motorräder. Mit dem Erreichen des neuen Meilensteins festigt Honda seine Position als weltweit größter Motorradhersteller.

Anzeige

Das am häufigsten produzierte Motorrad des Unternehmens ist die Honda Super Cub, die nach Herstellerangaben bis März 2014 insgesamt 87 Millionen Mal verkauft wurde. Im Modelljahr 2015 werden neben der neuen Gold Wing weitere neue Honda-Modelle wie die VFR 800 X Crossrunner auf den Markt kommen.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote