ABS-Vergleich: Preisgünstige gegen teure Version bei BMW und Honda (Archivversion)

Alle vier erreichen auf der rutschigen Oberfläche verblüffend gute Verzögerungswerte, die ohne ABS nicht annähernd zu realisieren sind. Obwohl die Raddrehzahl der CBF
600 kurzzeitig stark einbricht, glänzt sie im Gegensatz zur VFR mit überragender Fahrstabilität. Bei dieser führen starke Drehzahlschwankungen immer wieder zu leichter
Instabilität. Bei der F 650 wirken sich aus-
geprägte Regelintervalle in Form von Nickschwingungen aus, sporadische Einbrüche dank des Bremsnickausgleichs des R 1200 GS-Telelevers als Vertikalbewegungen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote