Änderungen im Detail (Archivversion)

Änderungen zum Motor der R 1200 GS
110 statt 98 PS, schärfere Nockenwellen, von 11,1 auf 12,0 erhöhte
Verdichtung durch höhere Kolben,
höhere Nenndrehzahl: 7500 statt 7000 Touren, Ansaugtrakt plus Schalldämpferanlage neu
Änderungen zur
R 1150 RT
Komplett neue »Karosserie«, Frontverkleidung und Windschild größer
Zylinderselektive Klopfregelung mit zwei Lambdasonden, Motor ausgelegt auf bleifreies Super Plus (98 Oktan); Leistungseinbußen mit Eurosuper
(95 Oktan)
Bordnetz mit CAN-Bus-Technologie
(nur ein Kabelstrang ohne Schmelzsicherungen)
Gewichtsreduzierter Kardanantrieb
Federbein mit progressiver Dämpfung
Neue Gussräder, Felge und Rad hinten breiter (5,50 Zoll und 180/55 ZR 17)
Lenkkopf steiler, Nachlauf zwölf
Millimeter kürzer
Teilintegral-ABS
Tankinhalt 27 statt 25,2 Liter
Strömungsoptimierte 32-Liter-Koffer mit Vierpunktbefestigung und in
Fahrzeugfarbe lackierten Deckeln
Tankreling zur Montage eines
Tankrucksacks

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel