Alltag (Archivversion)

Die Vierzylinder geben in diesem Kapitel eindeutig den Ton an. Was vor allem an der gelungenen Ergonomie und den zusätzlichen Verstellmöglichkeiten liegt, die sowohl CBF 600 als auch Bandit 650 S bieten. Bei beiden lässt sich die Sitzbank in der Höhe verstellen, dazu kommt ein in der Position veränderbarer Lenker. Wer dann noch einen Hauptständer serienmäßig hat und wie die Honda mit einer Wegfahrsperre ausgestattet ist, liegt ganz weit vorne, während auf der Kawasaki Schmalhans Küchen-meister ist. Sie darf zudem, wie auch die Honda, deutlich weniger zuladen als die beiden Suzukis.

Sieger Alltag: CBF 600 S/Bandit 650 S

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote