Alpha-Technik-Honda CBR 900 RR-Superbike-Rennmaschine (V) (Archivversion) Schönes Wochenende

Die IDM 2003 fängt gleich mit einem Highlight an: Die erste Liga des Straßensports startet am 3./4. Mai auf dem Sachsenring in die neue Saison. Nach sechs Jahren Pause kehrt die IDM wieder auf den Grand-Prix-Kurs bei Hohenstein-Ernstthal zurück, und angesichts der enormen Begeisterung für das Thema Motorrad in dieser Region ist ein volles Haus beim Auftakt fast schon garantiert. Die weiteren Stationen auf der diesjährigen IDM-Tour sind Hockenheim (17./18. Mai und 27./28. September), Most/CZ (14./15. Juni), Salzburgring (5./6. Juli), Nürburgring (2./3. August), Eurospeedway Lausitz (30./31. August) und Oschersleben (13./14. September). Künftig wird es sich lohnen, das ganze Wochenende für einen Besuch bei der deutschen Top-Rennserie einzuplanen, denn das erste Rennen der neuen Superbike-Klasse startet bereits am Samstag um fünf. Sonntags um drei brüllen die großen Viertakter dann ein weiteres Mal um den Kurs. Und das Spektakel der Big Bikes wird im Vergleich zu den anderen IDM-Klassen 125 cm3, Supersport und Gespanne auch etwas länger dauern: Für die Superbikes wurde die Renndistanz von 50 auf 70 Kilometer erhöht. Im Rahmenprogramm laufen die Markencups von Suzuki und Yamaha sowie der Red Bull Rookies Cup to MotoGP, Deutschlands Grand-Prix-Talentschuppen auf 125er-Honda-Production Racern.Dazu gibt’s die Biker-Party am Samstagabend, den IDM-Event mit Pit Walk und Mitmachaktionen in der einstündigen Mittagspause am Sonntag sowie Serviceleistungen wie die Biker-Garderobe. All das ist im Wochenendticket für 24 Euro inklusive.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel