Amphibienfahrzeug: Gibbs Quadski (Archivversion) Stein und Wellen

Der Amphibienfahrzeug-Entwickler Alan Gibbs hat eine Mischung aus Jetski und ATV vorgestellt, die zu Wasser und auf Land bis zu
72 km/h erreicht. Laut Hersteller klappen die dicken Reifen binnen von fünf Sekunden unter den Kotflügeln hervor, so dass der Quadski am Strand unmittelbar weiterfahren kann. Nach dem schnellen Aquada und dem Geländewagen Humdinga ist der Quadski bereits der dritte Zwitter, den die Firma Gibbs
Technologies mit patentierter Hochgeschwindigkeits-Amphibien-
Technik anbietet. Informationen im Internet: www.aquada.co.uk.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote