Aprilia Pegaso 650 Strada (V) (Archivversion)

Honda
CBR 600 RR
Der Fireblade aus dem Gesicht geschnitten ist die
neue CBR 600 RR. Nun hat auch der kleine Supersportler eine Upside-down-Gabel, mit 43er-Tauch-
rohren, und radial verschraubte Vierkolbenstopper vorn. Der leichtere Alurahmen und andere Maßnahmen drücken das Trockengewicht auf 163 Kilogramm – rund 195 Kilo vollgetankt. Verengte Einlasskanäle
sollen dem extrem kurzhubigen Vierzylinder
(42,5 Millimeter Hub bei 67 Millimeter Bohrung)
mehr Drehmoment bei mittleren Drehzahlen ein-
hauchen. Maximal soll der Einspritzer 66 Nm bei 11000/min abdrücken, zwei Nm mehr als zuvor,
und unverändert 117 PS bei 13000 Touren leisten.
Reihenvierzylinder n 599 cm3
117 PS n 10340 Euro plus Nebenkosten

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote