Aprilia SR 50 LC Di-Tech (Archivversion) Zweitakter mit Zukunft

ROLLER SPEZIAL teste den neuen Aprilia SR 50 LC Di-Tech mit elektronisch geregelter Einspritzung 1000 Kilometer lang. Ergebnis: Statt bis zu 5,5 Liter Sprit wie das Schwestermodell SR 50 LC mit Vergaser verbraucht der Di-Tech maximal nur 2,5 Liter. Minimalrekord: 1,9 Liter Super. Das halbiert die Treibstoffkosten. So rechnet sich auch die mit 5278 Mark nicht gerade billige Anschaffung des Zweitakters. Kräftiger und spontaner als das Vergasermodell beschleunigt der Einspritzer auch noch, der im Vergleich zum SR 50 LC 1,1 PS mehr hat: in 6,2 Sekunden von null auf 40 km/h. Bergauf. Der SR 50 LC braucht 6,6 Sekunden – in der Ebene.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote