Aue, Holger: 10 Jahre Comic-Jubiläum in MOTORRAD (Archivversion)

Auf seinen Testtouren mit MOTORRAD hat Holger Aue es immer wieder
geschafft, die Redakteure mit bisher ungeahnten Fertig- und Fähigkeiten
zu überraschen.
Annette Johann, Ressort Unterwegs: »Nach harter Testarbeit in Frankreich wollten wir noch gemütlich ein Bier trinken, aber bis auf eine Karaoke-Bar hatten alle
Cafés und Restaurants geschlossen. Wie peinlich, dachte ich, wusste ich doch, dass keiner von uns so richtig singen kann. So täuscht man sich, denn Holger
betrat die Bühne und presste sich in bester Barden-Manier ein ,Summer in the City’ aus der Brust. Der war richtig gut.« Holger Aue: »In den Siebzigern, ist also schon lange her, sang ich in einer Rockabilly-Band namens Eddie Pontiac
and the Thunderbirds. Und in den Achtzigern dann in einer Band ohne Namen.«
Gerhard Lindner, Ex-Testchef von MOTORRAD, heute im Produktmanagement von BMW: »Unterwegs, klar, da setzte man sich abends zusammen zu dem einen oder anderen Bier. Und dann wurde erzählt. Wenn alle unterm Tisch lagen vor lachen, zog Holger sein Notizbuch raus und schrieb sich das Beste auf. Schwäbische Schimpfwörter wie Heilandszack, die dann in seinen Comics auftauchen, oder amüsante Episoden, insbesondere aus der Motorradvergangenheit von Monika Schulz. Auch die fanden sich später in den Comics wieder. Der Mann zeichnet eben tatsächlich aus dem vollen MOTORRAD-Leben.“

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel