Aufgefallen (Archivversion)

Plus

Das Federbein ist auf dem Kopf stehend montiert, so sind die Einstellringe der Vorspannung und die Zugstufen-Einstellschraube gut zugänglich. Die Zugstufe bietet zudem einen gut nutzbaren Einstellbereich

Dank filigranerer Fußrasten und -hebel hat der Schaltfuß etwas mehr Platz

Weil der Krümmer des liegenden Zylinders nicht mehr unter dem Motor verläuft, ist die Bodenfreiheit nun wesentlich größer

Die Handhebel von Kupplung und Bremse sind nicht einstellbar

Die Lichtausbeute des dreigeteilten Scheinwerfers ist nur durchschnittlich

Die Gepäckunterbringung gestaltet sich mangels Gepäckhaken schwierig

Das Bordwerkzeug ist sehr spärlich bestückt. Ein Inbus-Schlüssel zum Entfernen der Tankblenden fehlt

Die Kupplung rückt erst auf den allerletzten Drücker ein, ihr Druckpunkt ist schwammig

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote