Aus dem Dauertest-Fuhrpark (Archivversion) Doppel-Leck

Ölaustritt am Motor – da gilt es schnell zu regieren. Denn ein ölverschmiertes Triebwerk ist nicht nur ein Schönheitsfehler, sondern der austretende Schmierstoff kann auch weitere Schäden anrichten und im schlimmsten Fall aufs Hinterrad gelangen. Im Fall der Dauertest-Kawasaki ZZR 1400 von Motorrad hielten sich die Fluten jedoch in Grenzen, und das Problem war schnell lokalisiert. Die Ventildeckeldichtung war undicht geworden, etwas Öl sabberte über den Zylinderkopf. Fuhrpark-Chef Gerry Wagner tauschte das inkontinente Teil kurzerhand gegen ein neues.
Seltsamerweise erwischte das gleiche Problem zur gleichen Zeit auch die Dauertest-Suzuki GSX-R 1000, obwohl sie rund 1000 Kilometer zuvor in der Inspektion gewesen war. Ob es sich um einen Montagefehler der Werkstatt oder um einen Defekt handelte, ließ sich nicht klären. Auch hier brachte der Austausch der Dichtung umgehend Besserung, die GSX-R hält wieder dicht. gt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote