Benelli Tornado F1 (V) (Archivversion) Cagiva Raptor/V-Raptor 650

Motor: 90-Grad-V2, Bohrung x Hub 81 x 62,6 mm, Leistung 54 kW (73 PS) bei 9000/min, Drehmoment 64 Nm bei 7400/min. Fahrwerk: Stahl-Gitterrohrrahmen, Upside-down-Gabel, 0 43 mm, Zentralfederbein, Reifen 120/70-17 und 160/60-17. Preis: noch nicht bekannt

Das Leben kann so einfach sein. Auch für Motorradproduzenten. Man nimmt einen famosen Motor, packt ihn in ein flottes Fahrwerk, garniert das Ganze mit gefälligem Styling, und fertig ist der Hingucker. Was bei der großen Raptor mit dem kräftigen Motor der Suzuki TL 1000 S klappte, exerziert Cagiva nun auch mit dem Antrieb der SV 650 durch. Dass dieser wegen der geänderten Auspuffanlage und modifizierter Gemischaufbereitung auch noch zwei PS hinzugewann, macht die Sache nicht schlechter und treibt die kleine Raptor, die auch als V-Rapor erhältlich ist, mit geänderter Endübersetzung immerhin deutlich über 200 km/h.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote