Benelli TreK 1130 Amazonas (Archivversion)

ab 9990 Euro; 3000 Euro gespart

Schon im Namen schwingt das Fernweh mit – die Amazonas ist ein Exot. Das beginnt mit der vergleichsweise spärlichen Händlerdichte und hört auf mit kleinen Mängeln, die im Lauf diverser Tests immer mal wiederauftauchten wie Elektrikpannen. Für einen Kauf spricht das extrem stabile Fahrwerk und der irrsinnig potente Motor, der praktisch jederzeit und überall Leistung im Überfluss entwickelt. Seine nominal 125 PS fühlen sich manchmal doppelt so stark an. Die Exklusivität dieses Bikes ist hoch. Besonders in der Kritik: die verzögerte Gasannahme und der hohe Verbrauch von bis zu zehn Litern auf 100 Kilometer.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel