Besichtigung (Archivversion)

Zu den ganz wenigen typischen Mängeln gehört die rissgefährdete Verkleidung des 2006er-Modells. Die meisten CBF sollten zwischenzeitlich mit einem Honda-Anti-Vibrationskit, bestehend aus einigen selbst-klebenden Moosgummistreifen, ausgestattet sein. Ebenfalls nicht wirklich dramatisch ist Rostbefall der durch Steinschlag gefährdeten Federbeinaufnahme an der Schwinge sowie teilweise an Rahmen, Achsen und den unteren Gabelbrücken. Ein prüfender Blick lohnt auf alle Fälle, auch wenn nicht alle Modelle betroffen sind. Regelmäßige Pflege und eine Behandlung mit Anti-Korrosionsspray bei längeren Standzeiten verhindern rosten. Auch wenn nur alle 6000 Kilometer eine kleine Inspektion anfällt und nur alle 12000 Kilometer zusätzlich ein Ölwechsel ansteht, sind scheckheftgepflegte Exemplare zu bevorzugen – nicht zuletzt deshalb, weil bei den meisten Gebrauchtangeboten noch die Garantiezeit läuft. Ebenfalls positiv zu bewerten, wenn Kettensatz und Reifen der angebotenen CBF noch mehrere tausend Kilometer überstehen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel