Besichtigung (Archivversion)

Besonders die Modelle der ersten Baujahre waren einem handgeschnitzten Prototyp stets näher als einem Serienfahrzeug, wie auch die vielen Rückrufe zeigen. Sofern regelmäßig beim Händler gewartet (Scheckheft), sollte das entsprechende Modell dem gegenwärtigen Stand der Technik entsprechen. Buells sind sehr eigenwillige Motorräder, im Zweifel gilt: »It’s not a bug, it’s a feature!« Eine ausgiebige Probefahrt hilft herauszufinden, ob man dem eigenwilligen Charakter einer Buell auf Dauer gewachsen ist.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel