Besichtigung (Archivversion)

Wie bereits erwähnt, hat KTM an einzelnen Exemplaren Modellpflegemaßnahmen durchgeführt; freilich nur, wenn der Besitzer seine Maschine regelmäßig zum Service brachte. Bei artgerechtem Einsatz der Reise-Enduro ­sind Gebrauchsspuren unvermeidlich. Generell gilt bei Enduros der Suche nach verboge­nen Rahmenhecks, losen Speichen, verbeulten Kühlern sowie undichten oder verschlissenen Dämpfern verstärkte Aufmerksamkeit. Wenn (zu laute) Zubehör­töpfe die KTM schmücken, sollte nach den Original­tüten gefragt werden. Weiteres Zubehör wird gerne genommen, schlägt preislich jedoch kaum zu Buche.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel