Besichtigung (Archivversion)

Die K gilt in der Regel als sehr zuverlässig. Bei der Besichtigung sollte man vor allem auf eine lückenlose Scheckheftpflege achten. Empfehlenswert ist außerdem, beim BMW-Vertragshändler anhand der Fahrgestellnummer überprüfen zu lassen, welche Arbeiten genau gemacht wurden. Wer ganz sicher gehen will, vereinbart einen Werkstatt-Check, der kostet im Schnitt rund 50 Euro. Ein Zubehör-Schalldämpfer bringt bisweilen einen schlechteren Motorlauf. Beim Kauf sollte deshalb der Originaltopf noch vorhanden sein.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote