Bestseller in Europa Keine einheitliche Verfassung

Der Brite hält’s nicht mehr mit Churchill. Er will nicht "no", er will "more sports". Einzige dicke Zigarre unter den Top 5: die BMW R 1200 GS. Übrigens das Motorrad, auf das sich Kerneuropa am ehesten einigen könnte. Nur die Franzosen stellen sich wieder mal quer. Die lassen in ihre Hitparade nur Maschinen bis maximal 750 cm³ Hubraum. Und auch Supersportler schaffen’s nicht auf die ersten Plätze, die allesamt von moderaten Allroundern okkupiert sind. Ebenfalls ein Sonderfall sind die Italiener, wenngleich das aus den Charts nicht direkt hervorgeht, weil diese um die Rollermodelle bereinigt wurden. Ansonsten stünde die Yamaha FZ6 als einziges wirkliches Motorrad hinter vier Scootern auf Rang fünf, gefolgt von drei weiteren Rollern. Die machen knapp zwei Drittel des italienischen Gesamtmarkts von 421080 zugelassenen motorisierten Zweirädern aus.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote